Zeitmanagement: Die Ivy-Lee-Methode!

Strukturiertes Planen von Aufgaben hilft unserem Selbst- und Zeitmanagement. Dafür stehen uns vielerlei Methoden zur Verfügung. Eine davon ist die Ivy-Lee-Methode mit der auch eine kleine Geschichte verknüpft ist:

Ivy Lee war Experte für Produktivität und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von einem der reichsten Stahlmagnaten der Welt angeheuert – Charles M. Schwab. Dieser wollte seine und auch die Leistung seiner Teams optimieren.

Ivy Lee sagte: „Geben Sie mir 15 Minuten mit jedem Ihrer Führungskräfte und testen Sie dann meine Methode. Darauf Charles M. Schwab: „Und was soll das kosten?“ „Wenn die Methode funktioniert, zahlen Sie mir nach 3 Monaten was Sie für angemessen halten.“

Schwab war von der Methode so begeistert, dass er Lee nach 3 Monaten 25.000 Dollar zahlte.

Und so funktioniert die Ivy-Lee-Methode:

  1. Am Ende des Tages sechs Aufgaben für den nächsten Tag aufschreiben.
  2. Reihenfolge der Aufgaben nach Wichtigkeit ordnen.
  3. Am nächsten Morgen: Aufgabe 2 erst beginnen wenn Aufgabe 1 beendet ist.
  4. Verschieben der nicht beendeten Aufgaben in eine neue Liste mit 6 Aufgaben.
  5. Täglich wiederholen.

Probieren Sie es aus und viel Erfolg dabei!

Ihr Team von Lernen mit Aussicht®